Auftritt: Zollhaus Leeraner Salon

Am Sonntag, den 25.09.2011 trat die Solistengruppe bei der Kunstaustellung “Leeraner Salon” auf.

Weltweit der erste Salon wurde von König Ludwig dem XIV. im Jahre 1667 in Paris in’s Leben gerufen und sollte den offiziellen höfischen Kunstgeschmack widerspiegeln. Es galt seinerzeit als eine der höchsten Auszeichnungen an dem regelmäßig alle zwei Jahre stattfindenden Salon teilnehmen zu dürfen. Die Tradition des Salon setzt sich in Frankreich bis in die heutige Zeit fort.

Der 1. Internationale Leeraner Salon stellt die Vielfalt der Kunst in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Musik, Lyrik und Literatur beeindruckend dar. Dreißig renommierte Künstler aus Polen, England, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden stellen noch bis zum 01.10.2011 ihre Werke vor.


Weitere Informationen gibt es hier.

Share

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *