Alle Beiträge von Dunja Kloska

Auftritt: Dezemberkonzert mit Con Brio in Winschoten

Weihnachtsstimmung am 2. Advent in großartiger Atmosphäre

Am Sonntag, den 10.12.2017 fand in Winschoten das Dezemberkonzert des Akkordeon-Orchesters Con Brio unter der Leitung von Harry Dijkstra statt. Auch die Solistengruppe des AO-Leer, die ebenfalls unter der Leitung von Harry Dijkstra steht, folgte der Einladung von Con Brio und fand sich in der Marktplein-Kirche ein um das Konzert zu begleiten.

 

Viele Zuhörer fanden sich bereits vor Beginn des Konzerts um 15:00 Uhr in der Kirche ein und lauschten der Aufwärmphase der Akkordeonspieler. Den Anfang des Konzerts machte Con Brio mit der Jugend. Sie spielten zur Eröffnung u.a. das Lied “Rock’n’Roll Fever” von Bernd Glück und heizten damit dem Publikum bei kühlen Temperaturen ordentlich ein. Anschließend präsentierte Con Brio allein weitere tolle Stücke, u.a. ein sehr schönes Medley von Supertramp, welches das Publikum zum leisen Mitsummen animierte.

 

Nach einer kleinen Umbauunterbrechung fand sich dann die Solistengruppe des Akkordeon-Orchesters der Stadt Leer e.V. vorne auf der Bühne ein. Präsentiert wurden abwechslungsreiche Rhythmen wie “Palladio”, “russische Fantasie” und “Tango pour Claude”.

 

Nachdem die Solistengruppe ihr Repertoire vorgestellt hatte, ehrte der 1. Vorsitzende des Akkordeon-Orchesters der Stadt Leer e.V. zusammen mit dem Regionalvorsitzenden des DHV das langjährige Mitglied Dunja Kloska für ihre 20jährige Mitgliedschaft mit einer silbernen Ehrennadel sowie einer Urkunde. Auch das Mitglied Jessica Löhlein wurde für ihre 15jährige Mitgliedschaft mit einer geehrt, die ihre Mutter stellvertretend für sie entgegennahm.

 

Im Anschluss an die Pause des Konzertes begann die zweite Hälfte mit dem Zusammenspiel der Gruppen Con Brio und Solistengruppe. Es wurde auch hier wieder abwechslungsreich mit Stücken von Johann Sebastian Bach und Billy Joel.

 

Zum Finale half dann auch die Jugend wieder kräftig mit und versetzte das Publikum in Weihnachtstimmung. Bekannte Weihnachtslieder wie “Hallelujah”, “White Christmas” oder auch “Stille Nacht” entließen die Zuhörer dann glücklich in eine verschneite Winschotener Fußgängerzone, auch wenn Weihnachten für die meisten Anwesenden bereits vorbei ist.

Nach diesem tollen Konzert möchten wir als Akkordeon-Orchester der Stadt Leer e.V. nochmals für die nette Einladung danken und hoffen auf eine baldige Wiederholung.

Bildergalerie:

Share

Ankündigung: Dezemberkonzert in Winschoten

Con Brio Plakat Dezemberkonzert
Plakat für das Dezemberkonzert Con Brio in Winschoten am 10.12.2017

Spontane Akkordeonfreunde aufgepasst! Am heutigen 2. Advent findet in der Marktplein-Kirche in Winschoten (NL) das Dezemberkonzert des Akkordeon-Orchesters Con Brio aus Winschoten statt – und wir sind ebenfalls dabei!

Die Solistengruppe des Akkordeon-Orchesters der Stadt Leer e.V. tritt nicht nur neben Con Brio alleine auf, sondern spielt auch mit dem Orchester ein paar Stücke zusammen. Es wird ein toller Nachmittag, bei dem auch bekannte Weihnachtsmusik nicht fehlt.

Um 15 Uhr geht’s los, der Eintritt kostet € 7,50 pro Person. Wir freuen uns auf euch!

Für alle, die nicht wissen, wo sie hin müssen ist hier eine kleine Karte für euch:

Share

Auftritt: Nachtflohmarkt 2017

Schönes Wetter und buntes Treiben mit Akkordeonmusik auf dem Nachtflohmarkt in Pagels Garten.

Am Samstag, den 17. Juni war es wieder soweit: Pagels Garten öffnete ab 17 Uhr seine Pforten und lud zum alljährlichen Nachtflohmarkt ein. Auch in diesem Jahr konnte die Veranstaltung viele Besucher anlocken. Verschiedene Bands und Musikgruppen unterhielten die Leute bei diesem bunten Treiben. Auch die Tastenkloppers des Akkordeon-Orchesters der Stadt Leer e.V. trugen erneut zur schönen Abendunterhaltung bei und unterhielten die Besucher mit vielen volkstümlichen Melodien, bei denen so mancher mitsummen konnte.

Share

Auftritt: Tag der offenen Tür im Zollhaus 2017

Am Samstag, den 13. Mai 2017 war es soweit. Der diesjährige Tag der offenen Tür lockte bei schönem Wetter viele Interessierte in den selbst ernannte Raum der Kultur der Stadt Leer am Bahnhof. Nicht nur das Wetter war vielversprechend, auch die auftretenden Künstler boten im Zollhaus eine tolle Vorstellung.

Die Solistengruppe des Akkordeon-Orchesters der Stadt Leer e.V. fand ebenfalls ihren wohl verdienten Platz unter den Künstlern und präsentierte ab 17:55 Uhr einen kleinen Ausschnitt des aktuellen Programms.

Tag der offenen Tür 2017

Neben einem Tango “pour Claude”, einem griechischen Musikstück namens “Souliotikous” und dem Akkordeon-Fans bekannten “Concerto d’Amore” von Jacob de Haan spielten die Akkordeonisten ein Potpourri des US-amerikanischen Musicals “West Side Story” und zeigten wieder einmal, was musikalisch mit einem Akkordeon möglich ist.

Share

Ankündigung: Tag der offenen Tür im Zollhaus 2017

Am 13. Mai 2017 können sich alle Kulturinteressierten in Leer und Umgebung freuen. Der Zollhausverein veranstaltet in diesem Jahr erneut einen Tag der offenen Tür.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Auch in diesem Jahr können Sie nicht nur an einer Führung teilnehmen und Informationen über das Haus und den Verein erhalten, sondern auch im Laufe des Nachmittages ab 16:00 Uhr auch die Nutzergruppen des Zollhauses kennen lernen.

Auch wir als Akkordeon Orchester der Stadt Leer e.V. sind erneut dabei und zeigen ab 17:55 Uhr einen kleinen Einblick in unser Repertoire.

Das Zollhaus der Stadt Leer ist seit vielen Jahren das Domizil unserer Ausrüstung und vieler Proben. Daher freuen wir uns bereits riesig darauf, einen kleinen Einblick in unser “Leben” beim Tag der offenen Tür zu zeigen. Wir sind schon sehr gespannt auf die Besucher und freuen uns auf viele interessierte Zuhörer und Zuschauer.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür erhalten Sie auf der Webseite des Zollhaus Leer.

Ankündigung zum Tag der offenen Tür am 13.05.2017 im Zollhaus
Share

Konzert: Frühlingskonzert 2017

Frühlingshafter Nachmittag mit buntem Programm

Passend zum frühlingshaften Wetter fand am gestrigen Sonntag, den 26.03.2017, das Frühlingskonzert des Akkordeon-Orchesters der Stadt Leer e.V. im Kulturspeicher statt. Das Programm war abwechslungsreich in jeglicher Hinsicht; Von jung bis alt war für jeden etwas dabei und auch das Alter der einzelnen Gruppen demonstrierte wieder einmal, dass Akkordeon und Melodika als Instrumente für jede Altersgruppe interessant sind.
Zur Begrüßung der Zuschauer sang im gut besuchten Kulturspeicher ein eigens für das Konzert organisierter kleiner Kinderchor ein Willkommenslied zusammen mit den Melodika-Kids.

Nach dieser positiven Einstimmung führten die Melodika-Kids das Programm fort und zeigten was sie im vergangenen Jahr erlernt haben. Das Publikum lobte den Enthusiasmus und die Fortschritte der Kinder redlich mit Applaus.

Anschließend übernahmen die „Tastenklopper“ das Ruder. Die erfahrenen Spielerinnen begeisterten als gut eingespieltes Team wieder das Publikum. Dieses Mal wählten sie ein Potpourri aus allgemein bekannten und wohl klingenden Melodien, die wie so oft mehrere Personen fröhlich mitsummten.

Die Akkordeonkids lösten die „Tastenklopper“ ab und demonstrierten welche Stücke doch auch „nur“ mit zwei Akkordeons möglich sind.

Anschließend folgte die Solistengruppe, die neben eines griechischen Liedes auch zeigte, dass man das Akkordeon als Schlagzeugersatz nutzen kann. Die „Mäuse auf dem Speicher“ blieben hierdurch zwar im Kulturspeicher aus, doch die erzeugte Geräuschkulisse der Akkordeons ließ die Zuschauer staunen. Zum Abschluss spielten die sieben Solisten einen Tango.

Als letzte Gruppe vor dem Junior-Finale zeigten die Frauen der „Oldersumer“ ihr Repertoire. Neben abwechslungsreichen Melodien präsentierten sie u.a. auch „The Harry Lime Theme“ aus „Der Dritte Mann“.

Im Junior-Finale wurden dann noch einmal alle Kinder mit Melodikas und Akkordeons tätig. Zusammen mit den „Oldersumern“ und dem Kinderchor präsentierte die Jugend des Orchesters eine besondere Version von Mozarts „Kleiner Nachtmusik“. Mit frischem Text und einer Aufteilung der Melodie hatte die ganze Gruppe riesigen Spaß, was sich auch schnell auf das Publikum übertrug.
So ging das Frühlingskonzert zu Ende und hinterließ viele fröhliche Gesichter.

Share

Ankündigung: Frühlingskonzert 2017

Liebe Akkordeonfreundinnen und -freunde,

das neue Jahr 2017 ist einen Monat frisch, da haben wir bereits eine schöne Nachricht für euch:

2017_a4_jahreskonzert_maerz_sm

Am 26.03.2017 veranstaltet das Akkorden-Orchester der Stadt Leer e.V. ein Konzert um den Frühling zu begrüßen.

Doch nicht nur der Frühling lässt sein blaues Band erstmalig wieder flattern durch die Lüfte, auch die jüngsten Orchester-Mitglieder präsentieren sich und ihre Instrumente zum ersten Mal vor Publikum. Natürlich nehmen auch die anderen Gruppen des Orchesters freudig ihre Instrumente in die Hand  und zeigen ihr Repertoire. Neben den bekannten Tastenkloppers spielt auch die Solistengruppe einige Stücke und lässt sogar ein paar Tiere musikalisch durch den Kulturspeicher sausen.

Mäuse auf dem AOL Logo

Seid gespannt was euch erwartet. Wir freuen uns auf euch, bis dann, am 26.03.2017. Um 15:30 Uhr gehts los. Der Eintritt ist frei.

Share

Ankündigung: Auftritt bei “Akkordeon LIVE in Papenburg”

Liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung,

am 05.11.2016 ist es soweit: Das Akkordeon-Orchester der Stadt Leer e.V. vollzieht einen Kurz-Auftritt der besonderen Art. Die Solistengruppe ist zu Gast beim Akkordeonorchester Papenburg und unterstützt die Akkordeonisten des Orchesters tatkräftig bei ihrem Konzert. Um 19:00 Uhr geht es los im Theater auf der Werft in Papenburg.

Plakat Akkordeon LIVE Papenburg 2016

Der Eintritt kostet € 10,- für Erwachsene, € 5,- für Kinder.

Wir freuen uns auf das Konzert, den Abend und natürlich auf jeden Zuhörer!

Weitere Infos, sowie Karten unter www.ao-papenburg.de.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Share

Konzert: Herbstkonzert – Jahreskonzert 2015

Erfolgreiches Jahreskonzert mit Ehrung für den ersten Vorsitzenden

Am 30.10.2015 kamen zum traditionellen Jahreskonzert alle fortgeschrittenen Gruppen des Akkordeon-Orchester der Stadt Leer e.V. zusammen und präsentierten ihr aktuelles Repertoire im Kulturspeicher der Stadt Leer. Dieses Mal war auch der Fehntjer Harmonika Club (FHC) anwesend und zeigte nicht nur das eigene Programm, sondern trat zum Finale mit der Solistengruppe des Orchesters gemeinsam auf.

Zu Beginn trat der junge Marlon auf, der aktuell die fortgeschrittene Akkordeonjugend vertritt, und spielte einige exotische Stücke wie den “Tanz an der Moskwa”.

Anschließend trat die Oldersumer Gruppe auf, die mit dem Klassiker “Ein bisschen Frieden” ihr Potpourri eröffnete und mit weiteren abwechslungsreichen Liedern fortfuhr.

Die Solistengruppe betrat nach der Oldersumer Gruppe die Bühne und bot mit der “Primavera Overtüre”, einem griechischen Stück namens “Souliotikus”, dem “Klezmer Karnival” und der “West Side Story” ein musikalisch vielschichtiges Programm dar.

Nach einer kurzen Pause begeisterten die “Tastenkloppers” das Publikum mit fünf ihrer aktuellen Stücke wie z.B. der “Foxtrott Serenade”, “Musikantenblut” oder auch “In 8 Minuten um die Welt”.

Zum Ende des Abends unterhielt der gastierende Fehntjer Harmonika Club mit bekannten Stücken wie “Blue Tango”, dem “Phantom der Oper” oder “Memory” die Zuhörer. Anschließend betrat die Solistengruppe zum Finale die Bühne und präsentierte gemeinsam mit dem Fehntjer Harmonika Club einige Stücke.

Die klassischen und für das Jahreskonzert traditionellen Ehrungen langjähriger Mitglieder wurden in diesem Jahr mit einer Überraschung für den ersten Vorsitzenden, Daniel Köhler, abgehalten. Dieser wurde vom DHV (Deutscher Harmonika Verband) für 30 Jahre ehrenamtliche Einsätze und Arbeiten mit einer Ehrenmedaille und Urkunde ausgezeichnet. Außerdem bekam er für seine 40 Jahre Mitgliedschaft beim Akkordeon Orchester der Stadt Leer einen auf 40 Türchen erweiterten Adventskalender.

Share

Ankündigung: Herbstkonzert

Alle Akkordeonfreunde können sich am 30. Oktober 2015 auf ein herbstliches Konzert im Kulturspeicher der Stadt Leer freuen. Ab 20:00 Uhr präsentieren sowohl die jungen als auch die erfahreneren Spieler des Akkordeon Orchester der Stadt Leer e.V. einen bunten Mix aus verschiedensten Stücken. Auch die Spielerinnen und Spieler des Fehntjer Harmonika Clubs (FHC) unterstützen das reichhaltige Programm mit einigen Stücken.

Der Eintritt für das Jahreskonzert ist frei. Wir freuen uns auf viele gut gelaunte Zuhörer in jedem Alter, bringt gerne Eure ganze Familie mit!

Share